Geplant war eigentlich, dass meine Tochter AQUA-VISION Wasserbetten nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau
übernehmen und weiterführen würde, während meine Frau und ich die neu gewonnene Freiheit zum Reisen nutzen wollten.

Aber Pläne ändern sich manchmal und meine Tochter entschied sich nach erfolgreich abgeschlossener
Ausbildung für einen völlig anderen Weg (auf dem ich ihr von ganzem Herzen viel Glück wünsche ! ) .

So standen nun meine Frau und ich vor der Entscheidung, wie unsere Zukunft aussehen soll ...

... und wir haben uns für das Reisen entschieden !

Folgerichtig wird die Firma geschlossen, aber selbstverständlich stehe ich vertragsgemäß für
eventuell anfallende Garantie-/Gewährleistungsansprüche noch zur Verfügung (siehe oben)

Da ich mich aber zukünftig nicht in Deutschland aufhalten werde, trage ich zwar Sorge für die Regulierung
eventueller Garantieansprüche, stehe aber für keinerlei weitere Service- oder Dienstleistungen zur Verfügung.

Weiteres dazu siehe oben im Menü...